Tanzsternchen

Tanzsternchen sind ohne Zweifel die tänzerischen Höhepunkte einer jeden Karnevals-Veranstaltung.

Geschichte der Tanzsternchen

Im September 2005 wurden aus zehn 2- 5 jährigen tanzbegeisterten Kindern die jüngste Garde des HCC – unsere „Tanzsternchen“. Zunächst trainierte Nadine Büchner die Kleinen, bald danach übernahm Victoria die Kinder und trainiert sie bis heute. Die Anzahl der tanzbegeisterten Kids wuchs schnell auf stolze 30 Tanzsternchen.

Um die große Anzahl der Kinder trainieren zu können, kam in der 57. Session Christine zu Hilfe. Sie trainiert seither die Jüngsten-  „Minis“.

Die Tanzsternchen 2013

Auch für die 60. Session hat sich Trainerin Victoria für ihre „Tanzsternchen“ wieder einiges einfallen lassen. Und für die 14 tanzbegeisterten Mädels dieser Garde dürfte wohl die neue Gardeuniform zum absoluten Highlight gehören. Sie sehen einfach wundervoll aus.

tanzsternchen

Hintere Reihe: Lea, Anna, Sarah, Leonie – Tyra, Denise, Amy, Paula
vordere Reihe: Elea, Estefania, Maxie – Vivian, Laura, Leonie

Einmal wöchentlich trainieren die 7-12 Jahre alten Mädels mit viel Fleiß und voller Freude um das Publikum mit ihren Tänzen zu erfreuen.
Dabei treten sie nicht nur zur Faschingszeit auf. Ebenso wie die Funken dürfen auch die Mädels der „Tanzsternchen“ ihr Können bei vielen anderen Veranstaltungen unter Beweis stellen, z.B.: Sommerfeste, Einschulung und Winzerfest in Höhnstedt. Sie sind ein gern gesehener Höhepunkt einer jeden Feier.

Einschulung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.